macmon vlan Manager

Mit dem macmon VLAN Manager können zentral und kinderleicht alle Vorzüge der Netzwerksegmentierung genutzt werden. Die administrativen Einsparungspotenziale sind:

Vorteile macmon vlan manager

  • mobilen Benutzern überall im Unternehmen ihre gewohnten Ressourcen anbieten
  • Umzüge von Abteilungen, einzelnen Büros oder bestimmten Systemen ermöglichen
  • Gastzugänge in öffentlichen Bereichen gewährleisten
  • Dienstleistern den Zugriff auf dedizierte Ressourcen gewähren
  • sensible Ressourcen vor dem allgemeinen Zugriff schützen
  • BSI-konforme Sicherheitskonzepte umsetzen

 

Mit dem macmon VLAN Manager werden sowohl statische als auch dynamische VLAN Konzepte mit geringem Aufwand eingeführt und betrieben.

Auch die BSI-Empfehlung, ungenutzte Ports abzuschalten (oder in ein Unassigned VLAN zu konfigurieren) und erst bei Bedarf produktiv zu stellen, wird voll unterstützt.

macmon VLAN MANAGEMENT

VLANs (Virtual Local Area Networks)

ermöglichen das Netzwerk unabhängig von der physikalischen Struktur zu segmentieren. Eine Netzwerkunterteilung verringert die Broadcast-Last in den einzelnen Segmenten und unterstützt Sicherheitskonzepte, indem die verschiedenen Bereiche voneinander abgeschottet werden.

Der macmon vlan manager sorgt aus zentraler Position heraus dafür, dass alle Vorzüge der Netzwerksegmentierung für Sie nutzbar sind, ohne dass der normalerweise damit verbundene Aufwand zum Tragen kommt. Die administrativen Einsparpotenziale genau an dieser Stelle sind enorm. Einmal konzipiert und konfiguriert, fassen Sie Ihre Switche nie wieder an, um: